AIzaSyBPBtEMzd77UUWGoitM6M4WhulQir-bUQY
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Kontakt aufnehmen

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Auf Social Media teilen

Flandern auf Germanisch

Veröffentlicht am 11.04.2019

Am 05.04.2019 machten sich die Mitglieder des 1. RSV Germania Gräben Eric Schiller und Marc Zimmermann auf den Weg nach Belgien, um die Jedermannvariante der legendären Flandernrundfahrt zu absolvieren. Auf dem Programm sollten 172 km mit ca. 2.000 Höhenmetern stehen. Die flämischen Ardennen zeichnen sich vor allem durch zahlreiche kurze und sehr steile Anstiege aus, welche bis zu 22% Steigung haben und oftmals mit Kopfsteinpflaster bestückt sind.

Am Freitag erfolgte die Abholung der Startunterlagen und am Zielort des Profirennens Oudenaarde, konnte man die Vorfreude auf eines der Monumente des Radsports deutlich spüren. Im Anschluss stand noch eine kleine Erkundungsfahrt auf dem Programm, welche mit dem Molenberg und der Paterstraat bereits zwei Abschnitte des Profirennens beinhaltete.

Eric und Marc starteten um 7 Uhr in Oudennaarde und bereits auf den ersten Kilometern wurden viele kleine Anstiege gemeistert. Für Eric war die Fahrt nach 16 km vorerst beendet, da sich die Schrauben seines Kettenblattes lösten und eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Er konnte das Problem durch den Reparaturservice beheben lassen, sodass er wieder auf die Strecke zurückkehren konnte. Leider war ihm das Glück an diesem Tag nicht hold und 10 km nach Wiedereinstieg zerfetzte es seinen Vorderreifen. Marc musste die restlichen 150 km allein zurücklegen und der geringe Trainingsumfang, auf Grund einer im Februar durchgeführten Knie-OP, machte sich schnell bemerkbar. Er konnte jedoch die ruhmreichen Anstiege, wie  Kwaremond, Muur van Geraardsbergen, Paterberg und Koppenberg überwinden und kam nach knapp 7 h Fahrt glücklich und erschöpft ins Ziel.

Am Sonntag besucht die beiden das Profirennen und sie konnten sich am Kwaremont, welcher dreimal von den Profis absolviert wurde, von den Qualitäten der Weltklassefahrer überzeugen. Hier setzte auch der Überraschungssieger Alberto Bettiol seine rennentscheidene Attacke. Rückblickend war es ein erlebnisreiches Wochenende, welches durch die eigene sportliche Leistung und durch das Profirennen zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde. Da Eric noch eine Rechnung mit der Ronde van Vlaanderen offen hat, werden wir definitiv wieder kommen.

Ganzen Eintrag lesen »

Germanen starten in die Saison

Veröffentlicht am 28.03.2019

Gleich 3 Germanen machten sich am 24.03.2019 auf den Weg nach Ortrand, um dort an dem 10. Schneeglöckchenradeln teilzunehmen. Es gab 3 Strecken zur Auswahl, schließlich entschied man sich für die 110 km Runde, die gleichzeitig die längste ist. 

Ganzen Eintrag lesen »

5. Golzower Crossrennen erfolgreich ausgerichtet

Veröffentlicht am 16.03.2019

Eigentlich sollte der 2. Lauf der Arge-Offroad Serie in Wernsdorf - Königs Wusterhausen, ausgetragen werden. Die Strecke war bereits abgesteckt, mit dem örtlichen Fußballverein erste Gespräche geführt, da kam die Absage bzw. nicht Durchführbarkeit von Amtes wegen: zu viele Eigentümer der vielen kleinen Waldstücke hätten kontaktiert werden müssen.

Ganzen Eintrag lesen »

Ergebnisse 4. Ziesaraner Rundstreckenrennen

Veröffentlicht am 28.09.2017

Die Ergebnisse des 4. Ziesaraner Rundstreckenrennens sind hier hinterlegt.

Vorerst erfolgt die Veröffentlichung der Ergebnisse nur auf dieser Website. Eine Veröffentlichung auf rad-net folgt.

Ganzen Eintrag lesen »

Mehr als 200 Anmeldungen für das 4. Ziesaraner Rundstreckenrennen

Veröffentlicht am 22.09.2017

Der 1. RSV Germania Gräben knackt die 200er Marke! Mit aktuell 147 Anmeldungen aus dem Lizenzbereich und 55 Anmeldungen aus dem Hobbybereich werden am bevorstehenden Sonntag 202 Sportlerinnen und Sportler an den Start gehen und spannende Rennen mit starken Runden- und Finalsprints liefern.

Ganzen Eintrag lesen »

Anmeldung zum 4. Ziesaraner Rundstreckenrennen

Veröffentlicht am 07.09.2017

Anmeldungen für das 4. Ziesaraner Rundstreckenrennen sind noch bis zum 10.09.2017 möglich.

Zu den Anmeldungen

Meldungen nach dem 10.09.2017 können für Lizenzfahrer über unser Kontaktformular erfolgen.

Ganzen Eintrag lesen »

Heimvorteil

Veröffentlicht am 08.07.2017

Nachdem sie mehrere Jahre verhindert war, freute sich Starterin Theresa Roscher umso mehr, in diesem Jahr endlich bei ihrem Heimrennen antreten zu können. Die Vorbereitung war gut und so lag es sprichwörtlich nur noch am Material, welches eine Teilnahme verhindern konnte.

Ganzen Eintrag lesen »

Rund um die Mebra

Veröffentlicht am 18.06.2017

Foto: BSC Süd 05Foto: BSC Süd 05Wie während der Weihnachtsfeier vom 1. Vorsitzenden des RSV versprochen, löste dieser sein Versprechen, nach 3 Jahren wieder ein Straßenrennen zu fahren, am 18.06.2017 ein.

Die Teamkollegen André Döring und Daniel Lahn lieferten sich mit 91 weiteren Startern einen schönen Wettkampf rund um das Industriegelände der Mebra. Allerdings verpassten sie nach mehreren erfolgreich parierten Attacken vier Runden vor Schluss den Anschluss und mussten eine kleine Gruppe ziehen lassen. Diese konnte sich jedoch im Verlauf des Rennens nie mehr als 50 Sekunden von der Verfolgergruppe lösen.

Ganzen Eintrag lesen »

4. Ziesaraner Rundstreckenrennen

Veröffentlicht am 23.05.2017

Nach intensiven Monaten der Vorbereitung, vielen Gesprächen mit Sponsoren, Unterstützern und der Stadt Ziesar ist es nun geschafft: die Ausschreibung für das 4. Ziesaraner Rundstreckenrennen wurde durch den BDR genehmigt und steht ab sofort bei rad-net und natürlich hier zur Verfügung.

Ganzen Eintrag lesen »

Neuer Sponsor Industrieelektronik Brandenburg an Bord

Veröffentlicht am 16.05.2017

Der 1. RSV Germania Gräben freut sich sehr, die Industrieelektronik Brandenburg GmbH als seinen neuen Sponsor offiziell zu begrüßen.

Ganzen Eintrag lesen »